Sie sind hier: News / Newsarchiv

Dritte Mannschaft siegt

Vor dem 37. Zweier Mannschafts Turnier am kommenden Wochenende mussten die TSV TT. Akteure drei Punktspiele und zwei Pokalpartien, alle auswärts, austragen. Herausgesprungen sind zwei Siege, sowie drei Niederlagen. Den zweiten Sieg in der laufenden Runde 2011 / 2012 holte in der Kreisklasse B die dritte Herren Mannschaft mit 9:7 beim SV Lonsee III. Den Schlusspunkt gab es durch das Doppel Schmid / Sautter, die auch das Eingangsdoppel gewannen, wie Karakurum / Fetter zur 2:1 Führung. Fuhlbrügge / Klar verloren knapp mit 2:3 Sätzen. Beste Laichinger waren Mehmet Karakurum und Ersatzspieler Horst Fetter mit je zwei gewonnen Spielen. Reiner Sautter und Dieter Fuhlbrügge verloren und gewannen je ein Match. Beim SC Berg verlor das Hobby Team hoch mit 1:8. Das Doppel Karl Wörz und Peter Schmid holten den Ehrenpunkt. Einen verdienten doppelten Punktgewinn erzielte das TSV Mädchen Team bei ihrem Auswärtssieg beim TV Wiblingen mit 6:2. Laura Eiben, Carolin Uhl, Eva Steißlinger und Leonie Breitinger siegten in den Doppeln und Einzeln. Im Kreispokal A ist das TSV Trio durch eine glatte 0:4 Niederlage bei der SF Dornstadt ausgeschieden. Auch dem dritten Pokalteam reichte es nicht zu einem Sieg. Beim TV Wiblingen verloren sie mit 2:4. Mehmet Karakurum und Andreas Schmid brachten Laichingen in Führung. Diese konnten sie aber nicht ausbauen, sondern die folgenden vier Partien gingen leider verloren. Nächstes Wochenende sind keine Punktspiele, da die Abteilung ihr 37. Zweier Mannschaftsturnier durchführt.