Sie sind hier: News / Newsarchiv

Durchwachsenes Wochenende

Einen durchwachsenen Rückrundenauftakt legten die TT. Akteure in der letzten Woche hin. In den Punktspielen gab es einen Sieg sowie vier Niederlagen, in den zwei Pokalspielen gab es dafür zwei Siege für den TSV. Beim Tabellenletzten der Kreisliga musste die erste Herrengarnitur antreten. Gastgeber TSV Bernstadt musste gleich mit drei Mann Ersatz antreten. Somit hatte Laichingen keine Probleme einen 9:0 Sieg einzufahren. Nübling / Schwenkedel, Scheben / Maute und Schmid / Schmid siegten in den Eingangsdoppeln und gaben in den neun Partien insgesamt nur fünf Sätze ab. Deutlich schwerer wird es im nächsten Heimspiel gegen den Tabellendritten SV Lonsee. Gegen den Tabellenzweiten der Kreisklasse A, TSV Langenau III, hatte das zweite Herren Team nur das Nachsehen. Es gab im ersten Rückrundenmatch eine deutliche 1:9 Niederlage. Den Ehrenpunkt für das Leineweber Team holte Oliver Lehner durch einen Sieg gegen Mahr. Ebenfalls zu Hause verlor das dritte Herren Team in der Kreisklasse B das Lokalderby gegen den SV Westerheim II mit 5:9. Die Niederlage zeichnete sich bereits nach den drei Eingangsdoppeln ab die alle verloren wurden. In den Doppeln spielten Schmid / Sautter gegen Rehm / Stehle 1:3, Klar / Fuhlbrügge gegen Habdank / Schweizer 0:3 und Fetter / Ziegenbein gegen Kempf / Kempf 2:3. In den Einzeln siegten für Laichingen Andreas Schmid, Dieter Fuhlbrügge, Horst Fetter, Reiner Sautter und Manfred Klar. Die Mädchen verloren gegen den SV Lonsee II mit 6:1. Laura Eiben holte den Ehrenpunkt. Die Jungen U 12 verloren ebenfalls. Beim SV Thalfingen gab es eine 2:7 Niederlage. Besser lief es für Laichingen in den Pokalspielen. Im Kreispokal A siegte das TSV Team beim TSV Herrlingen IV mit 4:1. Herbert Schmid holte zwei Einzel und mit Michael Maute siegte er im Doppel. Den vierten Zähler holte Reiner Nübling gegen Laur. Das dritte Pokalteam siegte zu Hause gegen den TTC Senden-Höll IV mit 4:1. Philipp Wagner siegte zweimal und Andreas Schmid siegte einmal, das Doppel gewannen sie ebenfalls. Alexander Ziegenbein verlor sein Match. Somit zogen beide Teams in die nächste Runde ein, wo sie auf Dornstadt bzw. auf Wiblingen treffen. Nächsten Samstag stehen acht Heimspiele in der Jahnhalle auf dem Spielplan der TSV TT. Abteilung. Das 37. Zweier  Mannschafts Turnier findet am 18./19. Februar statt. Auf der Homepage www.tischtennis-laichingen.de gibt es weitere Infos zum Turnier.