Sie sind hier: News / Newsarchiv

Erste siegt überraschend gegen Zweiten

Gleich acht Partien mussten Laichingens TT. Akteure in der letzten Woche bestreiten. Fünf Siege und nur drei Niederlagen erzielten sie dabei. Einen nicht erwarteten Erfolg fuhr das erste Herren Team in der Kreisliga gegen den Tabellenzweiten SF Dornstadt II mit 9:6 ein. Mit jetzt elf Pluspunkten hat man sich von den zwei Abstiegsplätzen etwas entfernen können, so dass man die restlichen Partien ohne Druck angehen kann. Schmid / Lehner und Rößler / Scheben siegten in den Doppeln zur 2:1 Führung. Karl Heinz Lehner war mit seinen zwei deutlichen Siegen Garant für den überraschenden doppelten Punktgewinn. Jeweils einen Sieg und eine Niederlage erzielten Herbert Schmid, Reiner Nübling, Thomas Schwenkedel , Uli Rößler und Tobias Scheben. Die zweite Herren Mannschaft musste letzte Woche gleich zwei Partien auswärts bestreiten. Beim TSV Herrlingen VI verloren sie mit 5:9 und bei der SG Nellingen II siegten sie mit 9:6. In beiden Partien kamen folgende Spieler zum Einsatz, Felix Schmid , Ralf Partenheimer, Andreas Hörsch. Dieter Fuhlbrügge, Gerd Matthiesen, Manfred Klar und Michael Bubeck. Die dritte Herren Mannschaft verlor zu Hause ihr Kreisklassen B Match mit 3:9 gegen den TSV Westerstetten. Die Niederlage zeichnete sich bereits nach den Eingangsdoppeln ab, die alle drei verloren wurden. In den Einzeln konnten lediglich Mehmet Karakurum, Uwe Worch und Philipp Wagner punkten. Zu einem deutlichen Sieg kam das Hobby Team letzten Samstag in der Jahnhalle gegen den TSV Beimerstetten mit 8:1. Anke Partenheimer und Uwe Mayer siegten zweimal, Gerhard Hörsch siegte einmal und Mannschaftsführer Karl Wörz spielte 1:1. Die beiden Eingangsdoppel konnten sie jeweils mit 3:0 Sätzen zur 2:0 Führung gewinnen. Das zweite U 18 Jungen Team konnte beim TSV Blaubeuren II deulich mit 6:1 gewinnen. Lukas Dittmann, Alexander Ziegenbein, Matthias und Nico Schmid kamen in der Blautopfstadt zum Einsatz. Die Jungen U 12 verteidigten ihren ersten Tabellenplatz durch einen deutlichen 12:3 Heimsieg gegen den TSV Herrlingen. Eine weitere Niederlage kassierte das Mädchen Quartett mit 2:6 gegen den TV Merklingen. Jelena Hummel siegte im Einzel und mit Laura Eiben gewann sie auch das Doppel. Eva Steißlinger und Carolin Uhl gingen im Derby gegen den TV Merklingen leer aus. Sechs Partien gibt es nächsten Samstag für die TSV TT. Akteure.