Sie sind hier: News / Newsarchiv

Neue Jugendvereinsmeister

Am Do. 30.04.09 fanden die Jugend-Vereinsmeisterschaften der Tischtennis-Abteilung im TSV Laichingen statt. Vierzehn Jungen und sechs Mädchen ermittelten die neuen Vereinsmeister in den verschiedenen Altersgruppen.

In der Altersgruppe Jungen U18 (Jungen von 13-17 Jahren) spielten die Teilnehmer in einer Gruppe Jeder gegen Jeden. Am Ende setzte sich der letztjährige Sieger der U-15 Konkurrenz Marius Hörsch souverän durch. Er gewann alle seine Spiele sicher und gab insgesamt nur einen Satz ab. Zweiter wurde mit einer Niederlage Matthias Schmid vor dem Drittplatzierten Alexander Ziegenbein.

Bei den jüngsten im Feld, den Jungen U12 gingen insgesamt zehn Teilnehmer in zwei Gruppen an die Platten. In den Gruppenspielen qualifizierten sich Nico Schmid und Dennis Stucke in Gruppe A und überraschend Jan Gruhler und Michael Schwenkschuster in Gruppe B für die Halbfinals. Überraschend deshalb weil Jan Gruhler erst vor dem Jahreswechsel zur Abteilung gestossen ist und er den teilweise drei Jahre älteren Gruppengegnern nicht den Hauch einer Chance lies. 

Im ersten Halbfinale besiegte dann Nico Schmid seinen Gegner Michael Schwenkschuster mit 3:0 Sätzen und zog ohne Satzverlust ins Endspiel ein. Im zweiten Halbfinale setzte Jan Gruhler seinen Siegeszug fort und gewann gegen den Vorjahressieger Dennis Stucke sicher ebenfalls mit 3:0 Sätzen. Das dann folgende Endspiel war nichts für schwache Nerven. Nach einer 2:1 Satzführung musste sich der Neuling Jan Gruhler dann doch dem schon eher „alten Hasen“ Nico Schmid im Entscheidungssatz mit 11:6 geschlagen geben. Neuer Titelträger in der Altersklasse Jungen U-12 wurde somit Nico Schmid, der seiner Favoritenrolle damit gerecht