Sie sind hier: News / Newsarchiv

Jungen machen riesen Schritt Richtung Meisterschaft

Am vorletzten Spieltag der Saison 03 / 04 gab es nochmals fünf Partien für die TSV Tischtennis Abteilung. Dabei gab es zwei Siege, zwei Niederlagen und ein Remis. Mit einer nicht eingeplanten 5:9 Niederlage kam das erste Herren Team vom TSV Pfuhl II wieder nach Hause. Beide Teams mussten mit Ersatz antreten und mit dem Auf und Abstieg hatten beide Mannschaften auch nichts mehr am Hut. Im Doppel konnten nur Schmid / Lehner gegen Frank / Frank gewinnen. Im Einzel spielten Herbert Schmid, Robert Heger, Karl Heinz Lehner und Thomas Schwenkedel 1:1. Reiner Nübling verlor zweimal und Ersatzspieler Reiner Sautter verlor einmal. Nächste Woche geht es gegen den Tabellenzweiten TSV Langenau II wo nochmals alle Kräfte mobilisiert werden um mit einem Heimsieg die Saison abzuschließen. Gegen den Tabellenführer der Kreisklasse B die SG Nellingen II hatte die TSV Dritte zu Hause keine Chance und verlor hoch mit 2:9. Im Samstags Spiel gab es dann in Lonsee ein 8:8 Remis. Keine gute Ausbeute gab es in den Doppeln, wo sie 1:3 spielten. Beste Einzelspieler waren Dieter Fuhlbrügge und Carsten Mateki die jeweils zwei Punkte holten. Manfred Klar, Ralf Partenheimer und Gerd Matthiesen spielten 1:1. Uwe Mayer ging leer aus. Einen wichtigen Schritt in Richtung Meisterschaft machte das TSV Jungen Team gegen den schärfsten verfolger aus Öpfingen, wo sie mit 6:3 siegten und jetzt zwei Punkte vor diesen liegen. Beteiligt an diesem Sieg waren Fabian Riess, Tobias Scheben, Kevin Würfel und Rafael König. Ebenfalls zu einem Auswärtssieg kamen die Schüler zwei in Seißen I mit 6:2. Hier siegten Joachim und Marius Hörsch,Andreas Schmid und Dominik Mayer. Nächsten Samstag gibt es noch vier Partien zum Saisonabschluss. Am 6. Mai und am 8. Mai finden die Jugend und Aktiven Vereinsmeisterschaften statt.