Sie sind hier: News / Newsarchiv

Seniorenturnier und Spieltag

Letzte Woche gab es drei Jugend Punktspiele sowie ein Senioren Turnier in Neu Ulm. Bei der Senioren Endrunde in Neu Ulm des Bezirks Ulm hat die Laichinger Vertretung in der Kreisklasse A in einer fünfer Gruppe nur den vierten Platz in der Endabrechnung belegt. Gegen Wiblingen, Ludwigsfeld und Westerstetten hat man jeweils 5:5 Unentschieden gespielt. Im Derby gegen die SG Nellingen hat man beim 4:6 knapp den kürzeren gezogen. Nachdem jedes vierer Team vier Partien bestritten hatte gab es folgenden Endstand. 1. TSF Ludwigsfeld, 2. SG Nellingen, 3. TSV Westerstetten, 4. TSV Laichingen, 5. TV Wiblingen. Die Bilanzen der TSV Akteure sehen so aus. Reiner Nübling 8:0, Dieter Fuhlbrügge 2:6, Ralf Partenheimer 3:5 und Reiner Sautter 3:5. In den Doppeln spielten sie Nübling / Fuhlbrügge 3:1 und Partenheimer / Sautter 1:3. In der Jungen Kreisklasse A U 12 besiegte die Laichinger Vertretung den SV Göttingen in deren Halle mit 7:1 und bleibt Tabellenzweiter. Das erste Jungen U 18 Team besiegte zu Hause den TSV Herrlingen II mit 6:2 und bleibt weiterhin in der Bezirksliga im Mittelfeld. Die Jungen U 18 II verloren in der Bezirksklasse beim TV Wiblingen mit 4:6.