Sie sind hier: News / Newsarchiv

Dritte spielt Remis

Nur vier Partien mussten die TSV Tischtennis Akteure letzten Samstag absolvieren. Zwei Siege,ein Remis und eine Niederlage sprangen dabei heraus. Die restlichen fünf Teams hatten spielfrei. Zum ersten Punktgewinn in der Rückrunde kam die dritte Herren Mannschaft durch das 8:8 Remis bei der zweiten Mannschaft von Obermarchtal in der Kreisklasse B. Gegen den Tabellenvorletzten siegten im Doppel Fuhlbrügge / Klar und Bubeck / Matthiesen jeweils mit 3:2 Sätzen. Das entscheidende Schlußdoppel gewannen zum 8:8 Fuhlbrügge / Klar, der auch noch einen Einzelpunkt holte. Uwe Worch war mit zwei Einzelsiegen bester TSVler an diesem Abend. Ralf Partenheimer und Gerd Matthiesen spielten 1:1. Beim VFR Aalen verlor das erste TSV Jungen U 18 Quartett mit 3:6. Joachim Hörsch siegte im Einzel und mit Felix Schmid punktete er im Doppel zum 1:1 zwischenstand. Den dritten Zähler holte Fabian Riess. Zu einem 6:2 Auswärtssieg kam das dritte U 18 Team beim Tabellenletzten TV Merklingen in der Kreisliga. In der U 18 Kreisklasse siegte der Tabellenzweite TSV Laichingen souverän beim letzten SV Machtolsheim mit 6:0.