Sie sind hier: News / Newsarchiv

Erste gewinnt klar

Mit vier Siegen und drei Niederlagen ist die Bilanz vom letzten Spieltag der TSV Tischtennis Akteure leicht positiv. Mit einem Sieg hat die erste Herren Mannschaft gegen den Kreisliga Tabellenletzten TSV Illertissen II gerechnet, doch dass er am Ende mit 9:0 so deutlich ausgefallen ist, damit konnte man nicht rechnen. Auch das Satzverhältnis von 27:5 spricht eine deutliche Sprache. Heger / Rößler, Schmid / Lehner und Nübling / Schwenkedel punkteten in den Doppeln sowie je einmal in den Einzeln. Nächste Woche fährt man nach Langenau und wenn alle Akteure ihr bestes geben kann die Erste mit einem Teilerfolg durchaus rechnen. Gleich zwei Spiele musste das zweite Herren Team letzte Woche bestreiten. Bei der SF Rammingen II gab es beim 1:9 nichts zu bestellen. Den Ehrenpunkt holte Jan Wagner. Zu Hause gab es dann eine 3:9 Niederlage gegen Nellingen I . Im Doppel punkteten Tränkle / Maute und in den Einzeln siegten Philipp Wagner und Mehmet Karakurum. Zu einem klaren Heimsieg hingegen kam das dritte Herren Sextett mit 9:1 gegen den TSV Schelklingen II. In dem Kreisklassen B Mittelfeld Duell punkteten Fuhlbrügge / Klar, Partenheimer / Worch und Bubeck / Matthiesen in den Doppeln und Einzeln. Keine Chance hatte das Jungen U 12 Team beim 1:6 gegen den SV Göttingen. Diese bleiben erster und Laichingen bleibt auf dem zweiten Platz der Kreisklasse A. Einen weiteren Schritt in Richtung Klassenerhalt tat das erste Jungen Quartett beim 6:2 Heimsieg gegen denSC Unterweiler II. Scheben, Riess, Schmid und Hörsch waren am Sieg beteiligt. Einen weiteren Sieg erzielte das vierte U 18 Team mit 6:3 gegen den TSV Seißen. Nächstes Wochendende müssen die TSVler neunmal an die Tische.