Sie sind hier: News / Aktuelles

Jungen U14 starten mit deutlichem Sieg in die Saison

Bis auf die dritte Herren Mannschaft waren letzte Woche alle anderen sieben TSV Teams im Einsatz. Die Bilanz lautet drei Siege und vier mal mussten die TSV Teams als Verlierer die Platten verlassen.

Beim SC Bach verlor das erste Herren Sextett in der Bezirksklasse sein zweites Match mit 3:9 und hat jetzt die Rote Laterne inne. In den Doppeln konnten nur Philipp Wagner/Dennis Stucke durch einen 3:0 Satzsieg gegen Quan/Ritter überzeugen. Zeifang/Schwenkedel und Nübling/Schmauder verloren mit 1:3 bzw. mit 0:3. Für die zwei Punkte in den Einzeln waren dann Philipp Wagner und Reiner Nübling verantwortlich. Beide konnten knapp mit 3:2 Sätzen ihre Partien gewinnen.

Zunächst ein kurzer Prozess schien sich im Derby der Kreisliga A zwischen dem Ü60-Team des TSV Laichingen und dem SV Westerheim I in der Jahnhalle anzubahnen, denn nach den drei Eröffnungsdoppeln und den ersten Einzeln lag die Heimmannschaft mit 6:0 in Front. Diese Führung hatten die Duos Kurt Lehner/Herbert Schmid, Heinz-Dieter Söll/Günter Schmid sowie Ralf Partenheimer/Karl-Heinz Lehner und in den anschließenden Soloauftritten Kurt Lehner, Herbert Schmid sowie Heinz-Dieter Söll erspielt. Es spricht für die Kampfmoral der Westerheimer Gäste, dass sie auch angesichts dieses eklatanten Rückstandes nicht resignierten, sondern durch Matchgewinne in Serie von Johannes Walter, Christian Kempf sowie Dieter Kirchner auf 3:6 verkürzen konnten. Erst danach vergrößerte das vordere Paarkreuz des TSV-Teams mit Kurt Lehner und Herbert Schmid, dem allerdings bei seinem 3.2-Erfolg gegen Marcel Schweizer in etlichen Ballwechseln Fortuna gewogen war, den Abstand wieder auf fünf Punkte. Der an diesem Abend beste Westerheimer Akteur Johannes Walter, der seine beiden Einzel für sich entscheiden konnte, wahrte anschließend für die Gäste noch die Chance auf ein 8:8-Remis. Dieses aber verwehrte Günter Schmid, der in einem auf des Messers Schneide stehenden Match gegen Inge Breit mit 11:9 im finalen fünften Satz die Oberhand zum 9:4-Gesamtsieg behielt.

Die zweite Niederlage in Folge kassierte die vierte TSV Herren Mannschaft in der Kreisklasse C gegen den TSV Risstissen II. Nach den Doppeln stand es 1:1, Körner/Fuhlbrügge siegten gegen Braig/Renz mit 3:2 und Schmid/Hörsch verloren gegen Gabel/Wölfe mit 2:3. Joachim Körner war mit drei Erfolgen in den Einzeln bester Laichinger. Einen Sieg und zwei Niederlagen erzielten Dieter Fuhlbrügge und Peter Schmid. Gerhard Hörsch verlor seine drei Partien jeweils knapp. Risstissen ist jetzt Zweiter, Laichingen ist Vierter.

In der Jungen Bezirksklasse machte das ersten TSV Jungen Team kurzen Prozess beim 6:0 über den TSV Seißen. Kevin Neuburger/Sven Ganser und Benjamin Mühsam/Paul Heinrich siegten in den zwei Doppeln und jeder Akteur war noch einmal im Einzel erfolgreich. Laichingen führt aktuell die Tabelle an, Seißen ist auf dem letzten Platz. Das zweite Jungen Team hatte jetzt seinen ersten Einsatz in der Kreisliga A. In der Jahnhalle verloren sie hoch mit 1:6 gegen den RSV Ermingen, wobei Dennis Neuburger mit einem 3:0 Satzsieg den Ehrenpunkt holte. Im dritten Saison Spiel kassierten die TSV Mädchen jetzt die ertse Niederlage knapp mit 4:6 gegen den SC Berg II. Lea Schmauder/Eva Pauschel siegten mit 3:2 gegen Egle/Scheuing und Chiara Lehner/Alina Pratz verloren mit 1:3 gegen Egle/Wagner. Lea Schmauder siegte zweimal mit 3:1 Sätzen. Chiara Lehner siegte und verlor einmal, Eva Pauschel und Alina Pratz verloren leider jeweils zweimal. Die Jungen U 14 sind jetzt auch in die Saison 2020/2021 eingestiegen. Dies taten sie beim 11:1 Erfolg beim SC Berg recht deutlich und übernahmen die Tabellenführung in der Bezirksliga. Laichingen trat mit fünf Spielern an und Berg mit vier Akteuren. Es wurden zehn Einzel und zwei Doppel gespielt. Justin Liebert, Dennis Neuburger, Simon Wahl, Kay Harscher und Philipp Frank holten elf Siege und eine Niederlage aus den zwölf Partien. Am kommenden Samstag gibt es vier Heimspiele, es spielen Jungen I gegen Herrlingen II, Herren I gegen Lonsee I, Herren III gegen Blaubeuren II und Herren II gegen Ermingen I.

 

PS : Bilder folgen

 

Bericht zweite Herren Mannschaft kommt Montag gegen halb zwölf.