Sie sind hier: News / Aktuelles

Zwei Niederlagen für TSV Teams

Nur zwei Partien musste die TSV TT Abteilung letzte Woche bestreiten, leider gab es zwei Niederlagen. Das Spiel der Jungen II in Westerheim konnte nicht gespielt werden, da der Gastgeber sein Jungen Team zurückgezogen hat. In der Kreisliga A musste der Aufsteiger TSV Laichingen III zum Gastspiel beim TSV Seißen II fahren. Im Gepäck brachten sie eine hohe 1:9 Niederlage mit in die Leineweber Stadt. Das Debakel deutete sich schon nach den drei Doppeln an, die allesamt mit 0:3 Sätzen verloren wurden. Es spielten Scheible/Ponzer gegen Dennis Stucke/Joachim Körner, Schüle/Kast gegen Mehmet Karakurum/Karlheinz Lehner und Scheuer/Funk gegen Gerhard Hörsch/Kevin Neuburger. Man muss allerding dazu sagen, dass das dritte TSV Team nicht in stärkster Besetzung antreten konnte. Dennis Stucke holte in einem spannenden 3:2 Satzsieg den Ehrenpunkt gegen Peter Funk. Laichingen ist jetzt aktuell Lezter, Seißen spielt vorne mit. Knapp mit 8:5 hat das vierte Herren Team sein zweites Saisonspiel in der Kreisklasse beim SC Berg III verloren. Nach den Eingangsdoppeln stand es 1:1, es spielten Ströbele/Reiter gegen Körner/Neuburger 2:3 und Steinle/Ziegler gegen Schmid/Hörsch 3:0. Jugendersatzspieler Kevin Neuburger war mit zwei Siegen bester Laichinger. Gerhard Hörsch und Joachim Körner holten je einen Sieg, Peter Schmid blieb ohne Erfolg. Am kommenden Samstag sind alle sieben TSV Teams im Einsatz. Es spielen Berg gegen Jungen U 14, Mädchen gegen Berg, Jungen gegen Seißen, Jungen II gegen Ermingen, Bach gegen Herren I, Herren IV gegen Risstissen und Herren II gegen Westerheim ( Donnerstag ).