Sie sind hier: News / Aktuelles

Erfolgreicher Spieltag für TSV Teams: Vier Siege aus fünf Spielen

Eine Woche nach dem gelungenen Zweier Mannschafts Turnier kehrte bei den TSV Tischtennis Spielern wieder der Alltag ein, es gab fünf Partien, dabei erzielte man vier Siege und nur eine Niederlage. Zwei Teams hatten spielfrei, eine Partie wurde auf Donnerstag verlegt, hier findet auch das Pokalspiel der Ersten gegen Rammingen statt.

Vor keine Probleme wurde die erste Herren Mannschaft in der Kreislia A gestellt. Beim Tabellenletzten, SG Nellingen II, siegte man deutlich mit 9:1 und bleibt somit auf dem zweiten Platz, da Merklingen beim Meisterfavoriten SF Dornstadt verlor. Durch drei klare Doppelsiege wurde die Grundlage zum dritten Sieg in Folge geschaffen. Es spielten und siegten Ritz/Zöphel gegen Nübling/Söll 1:3, Lanthaler/Kohn gegen Lehner/Wagner 1:3 und Dittrich/Maier gegen Zeifang/Schmauder 0:3. Am vorderen Paarkreuz siegte und verlor Oliver Lehner je einmal, die anderen fünf Akteure mussten einmal antreten und siegten hierbei zum Gesamterfolg. Am kommenden Samstag geht es zum Derby nach Westeheim.

Einen glatten 9:0 Erfolg verbuchte das dritte Herren Team gegen den Tabellen sechsten TSV Blaustein II. Ralf Partenheimer/Mehemet Karakurum, Dennis Stucke/Florian Wittstock und Karlheinz Lehner/Thomas Mangold siegten in den Doppeln zur 3:0 Führung. Die folgenden Einzel waren nur noch Formsache, wobei jeder Akteur einen Sieg verbuchte. Mit 20:2 Punkten bleibt Laichingen III Meisterschafts Favorit bei noch drei ausstehenden Partien.

Bei der SF Dornstadt III verlor die vierte Herren Mannschaft mit 4:8. Dornstadt ging mit zwei Doppelsiegen in Führung, es spielten Bazin/Bazin gegen Körner/Fuhlbrügge 3:1 und Schmidt/Schmutz gegen Hörsch/Schmid 3:2. In den nachfolgenden Einzeln erzielten Joachim Körner und Peter Schmid zwei Siege und eine Niederlage. Dieter Fuhlbrügge und Gerhard Hörsch mussten zweimal antreten und verloren hier dann jeweils zweimal.

Das erste Jugne U 18 Team verbuchte in der Kreisliga B einen glatten 6:0 Heimsieg gegen den TSV Schelklingen. Kevin Neuburger/Sven Ganser und Benjamin Mühsam/Paul Heinrich siegten in den Doppeln und in den Einzeln je einmal. Mit 4:0 Punkten sind sie aktuell Tabellenführer. Auch das TSV Mädchen Team kam in der Jahhalle zu einem Sieg. Der SC Berg II wurde deulich mit 8:2 bezwungen. Beide Mannschaften traten mit drei Spielerinnen an. Das Doppel ging mit 3:0 an Laichingen, es spielten Schmauder/Pauschel gegen Dahlheimer/Egle. Lea Schmauder kam anschließend zu drei Erfolgen im Einzel. Eva Pauschel und Chiara Lehner siegten zweimal und verloren je ein Spiel. Am kommenden Samstag stehen fünf Auswärtspartien auf dem Spielplan der Abteilung.