Sie sind hier: News / Aktuelles

Sommerferienprogramm

Zum Ferienabschluss stand Tischtennis auf dem Programm des Laichinger Ferienprogramms, welches in der Jahnhalle von 14-16 Uhr stattfand.

Unter der Leitung des lizenzierten Tischtennis- Trainers Thorsten Schmauder mit seinen 6 Helfern (davon 3 Jugendspieler) wurden die 14 teilnehmenden Kinder und Jugendliche, darunter 6 Mädchen und 8 Jungen im Alter von 9-13 Jahren in 4 Gruppen im Losverfahren eingeteilt. Unter den Teilnehmern befanden sich von wahrlichen Anfängern bis hin zu wahren Ballgefühlakrobaten.

Zu Beginn des Programms standen nun ein paar Aufwärmrunden zum warm werden an.

Die vier Gruppen gingen danach an vier verschiedenen Stationen ans Werk, welche alle Gruppen nacheinander mit Zeitvorgaben durchlaufen haben. An den Stationen waren Ballgefühl, Hand-Auge-Ball- Koordination und Zielgenauigkeit in Verbindung mit Tempo gefragt.

Nun traten die einzelnen Teammitglieder gegeneinander im Einzelduell an der Platte an, um Punkte für Ihr Team zu ergattern. Die Duelle wurden im Modus wer als erster 5 Punkte erzielt gewonnen. Es entwickelte sich ein munteres Wechseln der Gegnerpaarungen, um möglichst viele Siegpunkte für sein jeweiliges Team zu gewinnen.

Als abschließender Teamwettbewerb wurden Doppelpaarungen gebildet und im gleichen Modus wie im Einzel ausgetragen.

Der letzte Wettbewerb wurde als Einzelwettkampf im sogenannten Kaiserspiel ausgetragen, wodurch der wahre Ballakrobat ermittelt werden sollte, was zusätzlich prämiert wurde.

Zum Abschluß des Ferienprogramms wurde die Siegerehrung durchgeführt, wo die Gruppenergebnisse wie auch der Einzelsieger prämiert wurde.

Der spannende Nachmittag endete dann noch mit einem abschließenden Gruppenbild, und der Verabschiedung durch Thorsten Schmauder.